Kontakt | Impressum

Turnierteilnahmen der Queerschiesser

Wir nehmen seit 2004 regelmässig an Turnieren in ganz Deutschland teil, die zum grössten Teil auch international besetzt sind. Sehr oft waren wir bis heute bei den Turnieren in Berlin und in Hamburg, wo neben vielen deutschen Teams auch Mannschaften z. B. aus Kopenhagen, Prag, Madrid, Barcelona und London gespielt haben.Durchschnitttlich nehmen 12 – 16 Mannschaften teil. Dabei werden nicht nur einfach Turniere gespielt, sondern auch ein kleines Rahmenprogramm geboten, das in der Regel mit der Auslosung am Freitag beginnt, Samstags das Turnier, abends eine Party und Sonntag morgen ein Brunch. Gespielt wird oft in Soccer-Hallen, normalen Sporthallen oder draussen auf Kleinfeld. In diesen Städten haben wir neben den bereits genannten gespielt: Oldenburg, Münster und Karlsruhe. Dabei haben wir unser kleines Team gelegentlich durch Freunde und Familienmitglieder ergänzt, um eine Mannschaft stellen zu können oder Spielgemeinschaften u. a. mit Karlsruhe oder Bochum gebildet. Die Queerschiesser haben es fast immer geschafft, in die Endrunden einzuziehen und dabei mit zwei Turniersiegen und einigen Plätzen auf den Treppchen oft gut abgeschnitten. Unser eigenes Turnier haben bis jetzt 4x ausgerichtet (Stand: 05/2014)


2014 – Turnier in Berlin (Bilder unter FOTOS)

Turnier in einer Soccerhalle- 18 Mannschaften – Vorrunde mit zwei 9-er Gruppen- als internationale Teilnehmer Teams aus Krakow und jeweils zwei Teams aus Prag und London

Queerschiesser – Vorrunde: drei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen – Queerschieser Platz 7 in der Vorrunden-Gruppe – Halbfinale nicht erreicht.

1. Platz: Streetboys München – Team 1

2. Platz: Prag – 1. Team

3. Platz: Streetboys München – Team 2


2013 – Turnier in Münster (Bilder unter FOTOS)

Kleinfeldturnier- 1o Mannschaften – Vorrunde mit zwei 5-er Gruppen

Queerschiesser – ohne Niederlage Gruppensieger – Siege im Viertel- & Halbfinale und damit unbezwungen im Endspiel – Niederlage im Finale gegen Schwupper 08 Münster

1. Platz:  Schwupper 08 Münster

2. Platz: Queerschiesser Osnabrück

3. Platz: …


2013 – Turnier in Berlin (Bilder unter FOTOS)

Turnier in einer Soccerhalle- 16 Mannschaften – Vorrunde mit vier 4-er Gruppen- als internationale Teilnehmer zwei Teams aus Prag und ein Team aus London

Queerschiesser – ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage – ein Punkt fehlte zum Erreichen der Hauprunde – in der Endrunde um Platz 9 bis 12 – drei Siege – Queerschieser Platz 9

1. Platz: All Star-Team

2. Platz: Prag 1. Team


2012 – Turnier in Münster (Bilder unter FOTOS)

Kleinfeldturnier- 12 Mannschaften – Vorrunde mit zwei 6-er Gruppen

Queerschiesser – ohne Niederlage Gruppensieger – im Halbfinale Niederlage erst im 9 Meter-Schiessen – Sieg im Spiel im Platz 3

1. Platz: Manndecker Frankfurt

2. Platz: Queerpass St. Pauli

3. Platz: Queerschiesser Osnabrück

2011 – 4. Gay in May-Turnier in Osnabrück (unser eigenes Turnier)

Turnier auf Kleinfeld Open Air – in Westerwiede – 8 Mannschaften – Vorrunde mit zwei 4-er Gruppen- keine internationalen Teilnehmer-Teams – Queerschiesser mit einer Mannschaft

Queerschiesser Tteam 1- erreicht als eine der zwei besten Mannschaften seiner Gruppe das Halbfinale – Halbfinale Niederlage gegen Bochum – in Spiel um Platz 3 Sieg gegen die Wildboys Karlsruhe

1. Platz: Aufruhr Bochum

2. Platz: Warminia Bielefeld

3. Platz: Queerschiesser


2009 – Turnier in Berlin

Turnier in einer Soccerhalle- 16 Mannschaften – Vorrunde mit dre 6-er Gruppen- als internationale Teilnehmer Teams aus Prag, Paris und Mailand

Queerschiesser – 3 Siege und 2 Niederlagen in der 1. Gruppe – Platz 2 in unserer Gruppe – in der Hauptrunde der letzten 6 leider 5 Niederlagen und damit final den 6. Platz belegt

1. Platz: Cream Team Cologne

2. Platz: München Team 1

3./4. Platz: Berolina Berlin / Vorspiel Berlin Team 1


2008 – Turnier in Berlin

Turnier in einer Sporthalle- 12 Mannschaften – Vorrunde mit zwei 6-er Gruppen- als internationale Teilnehmer Teams aus Prag, Barcelona und Kopenhagen

Queerschiesser – ungeschlagener Sieger der 1. Gruppe – Viertelfinale Niederlage im 9-Meter-Schiessen gegen Barcelona (das können wir einfach nicht) Queerschieser als Platz 5 – 9 (wurde nicht weiter ausgespielt)

1. Platz: Kopenhagen

2. Platz: Barcelona

3./4. Platz: Hot Shots Köln / Hertha Junx Berlin


2008 – 3. Gay in May-Turnier in Osnabrück (unser eigenes Turnier)

Turnier auf Kleinfeld Open Air – 8 Mannschaften – Vorrunde mit zwei 4-er Gruppen- keine internationalen Teilnehmer-Teams – Queerschiesser mit einer Mannschaft und eine Spielgemeinschaft mit Hannover

Queerschiesser Tteam 1- ungeschlagener Sieger der 1. Gruppe – Halbfinale Niederlage im 9-Meter-Schiessen gegen Karlsruhe (das können wir einfach nicht) Queerschieser Team 1 Niederlage gegen Hamburg um Platz 3 / Spielgemeinschaft Queerschieser/Hannover auch 1. Platz in der Gruppe – Sieg im Halbinale gegen Hamburg – Niederlage im Finale gegen Karlsruhe

1. Platz: Wildboys Karlsruhe

2. Platz: Queerschiesser/Hannover

3. Platz: Hamburg

4. Platz Queerschiesser


2007 – Turnier in Hamburg

Turnier in einer Sporthalle- 10 Mannschaften – Vorrunde mit zwei 5-er Gruppen- keine internationale Teilnehmer

Queerschiesser – mit 3 Siegen und einer Niederlage der 2. Platz in der  2. Gruppe – Halbfinale Niederlage gegen Hamburg 1 – Platz 3/4 für die Queerschiesser

1. Platz: Karlsruhe

2. Platz: Hamburg Team 1

3./4. Platz: Vorspiel Berlin / Queerschiesser